Dunkle Materie

by Interphases

/
  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Comes in a classic shrinkwrapped jewel case with 12-page booklet containing artwork, all the lyrics and further information. ** PLEASE NOTE: We can only ship physical goods within the EU. **

    Includes unlimited streaming of Dunkle Materie via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 20 days

      €12.95 EUR or more 

     

  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

    Buyers please note: EU-related taxes might be charged additionally. / Liebe Fans, bitte beachtet: es handelt sich um Nettopreise zu denen EU-Steuer hinzukommen.
    PayPal or credit cards accepted.
    Purchasable with gift card

      €6.95 EUR  or more

     

1.
Ionensturm 04:09
E quale rozza bestia, giunto infine il suo tempo, striscia verso Betlemme... "Am einzigen freien Tisch saß ein alter Mann der ziemlich abgerissen aussah. Als ich mich zu ihm setzte konnte ich hören, wie er ohne Pause vor sich her brabbelte und dabei fortwährend in seine Kaffeetasse starrte. Er nahm überhaupt keine Notiz von mir. Ich trank also meinen Kaffee und konnte hier und da ein paar Worte und Wendungen heraushören, wie: du musst stets deine Pflicht tun, oder: dass nur Taten zählen. Aber dann, ganz plötzlich, stockte er mittendrin. Er hob den Kopf, wandte den Blick von seiner Tasse und sah mich an. Er sah mich an und sprach: Ich bin die Zeit, die alle Welt vernichtet."
2.
Kopernikus 05:40
Kopernikus Die Erde dreht sich um mich Kopernikus Und ich, ich dreh mich um dich Die Erde winkt ein letztes Mal Und schaut zurück auf Dazumal Kopernikus Die Erde dreht sich um dich Kopernikus Die Sonne dreht sich um dich Kopernikus Und ich, ich dreh mich um dich Die Erde winkt ein zweites Mal Und schaut zurück auf Dazumal Kopernikus Die Sonne dreht sich um dich Kopernikus Kopernikus Kopernikus Kopernikus Die Erde dreht sich um dich Kopernikus Und dafür verfolgen sie dich Die Sonne winkt ein letztes Mal Und schaut zurück auf Dazumal Kopernikus Die Erde dreht sich um dich Kopernikus Kopernikus Kopernikus Kopernikus Kopernikus Kopernikus Kopernikus
3.
4.
Der junge Mann fasste eines Tages einen Entschluß Und er sagte sich: Heute werde ich es wagen, Heute werde ich vorsprechen Im Ministerium Der Liebe Vielleicht geht heute dort ein Wunsch für mich in Erfüllung Denn dort, sagt man, werden mit der Zeit Alle Träume Wirklichkeit Das Ministerium der Liebe lädt dich ein Nur einen Augenblick mit dir selbst allein zu sein Und wie ein Kreisel drehst du dich durch Zeit und Raum Ein Leben lang Durch einen lebenslangen Traum Der junge Mann betrat den Wartesaal Dort sah er einen älteren Herrn der genauso gekleidet war wie er: Mit schwarzem Blick und weißem Schal. Nach einer Weile stand der Herr auf und sprach zu ihm: "Mein Sohn, weißt du denn nicht, dass ein Leben viel zu kurz ist Um hier jemals auch nur angehört zu werden." Das Ministerium der Liebe lädt dich ein Nur einen Augenblick mit dir selbst allein zu sein Und wie ein Kreisel drehst du dich durch Zeit und Raum Ein Leben lang Durch einen lebenslangen Traum
5.
Sky Marshal 08:29
„Als ich nach einem langen, traumlosen Schlaf endlich erwachte, da spürte ich, dass da etwas Schreckliches auf mich lauerte. Ich sah mich um: die anderen Fluggäste schliefen noch. Alles war still. Nur das unheilvolle Summen der Klimaanlage war zu hören. Von den Flugbegleitern war niemand zu sehen. Nach einer Weile stand ich auf und ging nach vorne zur Flugkabine und klopfte an die Türe. Niemand antwortete. Ich öffnete die unverschlossene Türe und stieg in das Cockpit. Niemand war da. Das Cockpit war von den Piloten verlassen. Nur die beiden Steuerknüppel wiegten sich sanft im turbulenzlosen Flug. Der Autopilot steuerte uns mitten hinein in die immer weiter sich öffnende graue Zukunft. Und die Luft war erfüllt vom Geruch nach Kerosin und Zimt.“ Sky Marshal, Sky Marshal, how are you today? I said: Sky Marshal, Sky Marshal, please don’t take our lives away Are we safe in a Black Box Wenn die “Cap Locks” nicht mehr sicher sind? La vita durare qualche ore, questo c‘è... Ich hab den Weg zu euch in meiner Dunkelheit verloren Denn selbst die größte Furcht kommt schnell und leise wie der Wind Diese Welt hat dir nicht genug bezahlt Eine letzte Chance gibt es nur einmal Wahre Sieger sind zu allem bereit Hinterher tut es Ihnen furchtbar leid Heureusement vous avez le soleil Ecoutéz les chansons des oreilles Hoch oben in der Luft ist die Angst schwindelfrei Und schwer wie Blei Sky Marshal, Sky Marshal, Spieglein an der Wand Sky Marshal, seit Tagen ist es Nacht im ganzen Land Won’t you throw me a lifeline Cos it’s high time we get out of here Sky Marshal, mein Leben liegt in deiner Hand Diese Welt hat dir nicht genug bezahlt Eine letzte Chance gibt es nur einmal Wahre Sieger sind zu allem bereit Hinterher tut es Ihnen furchtbar leid Heureusement vous avez le soleil Ecoutéz les chansons des oreilles Hoch oben in der Luft ist die Angst schwindelfrei Und schwer wie Blei
6.
7.
Schau mich nicht so fragend an Das Leben ist wie ein Orkan Erst kommt die Ruhe vor dem Sturm Bevor die Welt um dich herum Mit einem Schlag zusammenfällt Und es gibt keinen der dich hält Du hast in wasserlosem Land Ein Kartenhaus gebaut auf Sand Die Sehnsucht nach dem fernen Meer Einzutauschen fällt dir schwer Denn was du kaufen kannst für Geld Ist längst nicht das was dir gefällt Ich wollt‘ ich wär ein Kapitän Und dürfte niemals von hier geh‘n Müsste hier für immer sein Und hätte nur ein Herz aus Stein Ein Herz aus Stein fühlt keinen Schmerz Doch die Zeit bricht jedes Herz Und am Ende bleibt allein Ein zerbroch’nes Herz aus Stein Die fetten Jahre sind vorbei Und deine Träume schwer wie Blei Als sie noch flogen warst du jung Nun sind sie Erinnerung Und wenn ein neuer Tag beginnt Merkst du schon wie er dir zerrinnt Ich wollt‘ ich wär ein Passagier Morgen fort, doch heute hier Lebte so tagaus, tagein Und hätte nur ein Herz aus Stein Ein Herz aus Stein fühlt keinen Schmerz Doch die Zeit bricht jedes Herz Und am Ende bleibt allein Ein zerbroch’nes Herz aus Stein Ich wollt‘ ich wär ein Partisan Nur Idealen untertan Kämpfte nur für mich allein Und hätte nur ein Herz aus Stein Ein Herz aus Stein fühlt keinen Schmerz Doch die Zeit bricht jedes Herz Und am Ende bleibt allein Ein zerbroch’nes Herz aus Stein
8.
Arabeske 07:45
Sprich zu mir: was war deine Reise? Flogest du ebenfalls auf gen Theben und kamst ab von dem Weg dem du folgtest? Ayamae, ayamae, konnichiwa, flughoch und leise: Darf ich Ihnen ein leichtes Schlafmittel bringen? Wir waren schon immer aktiv in diesem Teil der Welt, ging es nicht so, dass alle Zeit endet bei absolut Null? Und niemand mehr altert im Herzen der Singularität, der letzte der Schläge ein endloses brrrr... Nichts ist der Mensch ohne Oben und Unten, ohne das Links und das Rechts; und wehe wenn du nur denkst du seist schwerelos, ganz ohne peinlich berührt zu sein ob deiner Lage. Wir gehen am Morgen im Schatten der Kreuze, wir gehen im Schatten der Berge, die nicht auf euch warten, sondern aufstehen, ins Tal hinab wandern, und dort für immer versinken, fünf Faden tief am Grunde des Sees. Horch, wie sie läuten, die Glocken der unbefleckten Verdammnis: Wir streifen niemals über die scharfe Seite der Klinge, nur um zu prüfen ob ein Hieb genügen wird; rollend und blutend, die Augen abwechselnd himmel- und erdwärts gerichtet, Und wir fanden uns pünktlich ein am Abend des Tages der unser aller Erwachen markierte; Doch du sprachst kein Wort, kein Blick der parierte, keine Regung bei allem was er zu dir sagte, wie: Kyrie, Kyrie, erwärme dich unser. Denn schon lange erkalten die Seelen im Sumpf der Melasse aus Gemütlichkeit, betulich, erheitert und ganz leicht betroffen. Wahrlich, wir schwebten einst fingerhoch über allem was wuchs auf dem Müllberg unserer lächerlich kurzen Geschichte der Zeit, unserer Zeit, und niemandes anderen; was meinst du ist sonst die Lösung der Zukunft, wenn vergangenes nur immer erscheint als das, was wir meinen was war, nicht als das, was es immer noch ist, und manchmal noch sein wird, verwoben im Nichts mit dem was Du, Windweber, webtest, arabesk, nicht endend, formenreich

credits

released September 11, 2019

Written, arranged and produced by INTERPHASES
Recorded from 2016 to 2019 in the "More Cowbell"-Studios, Stuttgart, Germany
Engineered and mastered by Marco Fioravanti
Lyrics and album layout by Citizen

Johannes "Snowball" Rühle: Drums, Piano, Choir
Marco "Napoleon" Fioravanti: Keyboards, Bass guitar, Guitar
Jürgen "Citizen" Raab: Vocals, Voices, Stories, Guitar, Piano
Stefan "Lemmi" Lehmann: Guitar, Vibes

license

all rights reserved

tags

about

Interphases Stuttgart, Germany

INTERPHASES are a German band from Stuttgart who have been developing their interpretation of theatrical-dramatic rock music since the early eighties, unimpressed by trends and hipness. / INTERPHASES sind eine deutsche Band aus Stuttgart, die seid den frühen Achtzigern unbeeindruckt von allen modischen Trends ihre Interpretation von theatralisch-dramatischer Rockmusik entwickelt. ... more

contact / help

Contact Interphases

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Report this album or account

If you like Interphases, you may also like: